Texten in der Krise (Webinar | Online)

Informativ und ohne Image-Schaden durch schwierige Zeiten

Ob Wirtschaftsflaute oder Change-Prozesse: Wenn Unternehmen in die Krise rutschen, ist kluge Kommunikation Gold wert. Das gilt auch für alle geschriebenen Texte. Dabei gibt es einiges zu Bedenken: Welche Informationen sollte ich rausgeben? Welche lieber nicht, da sonst ein Shitstorm oder gar dauerhafter Imageschaden droht? Was wollen Medien, Kunden und Mitarbeiter von uns wissen? Und wie kann ich das alles so vertexten, dass es informativ, verständlich und hilfreich für meine Leser UND für uns ist? Dieses Mitmach-Webinar vermittelt Ihnen Wesentliches zum Thema Texten in der Krise und ist gleichzeitig ein Online-Schreibtraining: Sie bekommen Input, tauschen Ihre Erfahrungen aus, texten eine eigene Krisenmeldung – und vertiefen das Gelernte durch gemeinschaftliches, konstruktives Feedback.

Themenschwerpunkte

  • Wissenswertes zur Krisen-Kommunikation allgemein
  • Chancen und Risiken von Krisen-Texten
  • Informationsmaß und Veröffentlichungszeitpunkt
  • wie verschiedene Zielgruppen unsere Krisentexte beeinflussen
  • Aufbau einer Krisen-Meldung
  • hilfreiche Schreibstilregeln
  • eine eigene Krisen-Meldung schreiben
  • Bonus: konstruktives Plenums-Textfeedback

Hinweis: Sie üben mit einem eigenen Thema für Ihr Unternehmen. Bitte haben Sie mindestens eine (fiktive) Idee für eine Krisenmeldung plus Infos im Kopf.

Lernziele

Sie wissen, wie eine Krisen-Information bzw. -Meldung aufgebaut ist. Sie bekommen ein Gefühl für Chancen und Risiken solcher Texte und überlegen sich, wie verschiedene Zielgruppen den Blickwinkel auf Kriseninformationen verändern. Sie texten Ihre eigene Krisen-Meldung und vertiefen das Gelernte interaktiv durch praxisnahe Übungen und gemeinschaftliches, konstruktives Text-Feedback. Das Webinar vermittelt Ihnen, worauf Sie in Krisenzeiten generell achten sollten. Sie tauschen in der Gruppe Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus.

Teilnehmergruppe

  • Dieses Webinar eignet sich für Mitarbeiter:innen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. der internen und externen Kommunikation, die schriftliche Krisenkommunikation kennenlernen oder vertiefen möchten.

Seminarmethode

Entdecken Sie mit unseren Online-Seminaren eine flexible Lösung der beruflichen Weiterbildung. Egal ob Homeoffice, Büroschreibtisch oder Hotelzimmer – Sie loggen sich am Seminartag bequem in den virtuellen Seminarraum ein und schon sind Sie live und interaktiv dabei.

 Das erwartet Sie:

  • 6 Online-Stunden zum Mitmachen inkl. kurzer Pausen zwischen jeder Sequenz und Mittagspause
  • Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern
  • Hinweise zur Technik sowie zur optimalen Vorbereitung
  • digitale Bereitstellung der Seminarunterlagen
  • ausgewogene Mischung mit hohem Praxisanteil
  • persönliche Vor- und Nachbereitung der Schulung durch das Media Workshop Team
  • Zertifikat zum Nachweis der beruflichen Fortbildung

 Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)
  • ein übliches Text-Programm (z.B. Word)

Referentin

Christiane Wettig (Jahrgang 1964) ist zertifizierte Trainerin und leitet seit mehr als zehn Jahren Kommunikations-Workshops und Führungskräfte-Coachings. Dabei hat sie sich u. a. auf die PR- und Marketingbranche spezialisiert. Ihre Kernkompetenz ist die Kommunikation – verbal, nonverbal und schriftlich. Die ehemalige Journalistin und Pressereferentin war außerdem Lehrbeauftragte für Erwachsenenbildung an der Universität Hamburg. Zu ihren zahlreichen Kunden gehören diverse PR-Agenturen, ProSiebenSat1, Beiersdorf und Ergo-Versicherung.

Eventdatum: Montag, 29. März 2021 10:00 – 16:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2263-9660
Telefax: +49 (40) 2263-5980
http://www.media-workshop.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet