Frugales Change Management (Seminar | Ostfildern)

Beim Agilen Management wird von Organisationen hochgradige Flexibilität verlangt, um proaktiv und antizipativ auf notwendige, oft kurzfristige Veränderungen zu reagieren. Das Verfahren „Change Management ohne Mittel“ bietet im Gegensatz dazu die Möglichkeit, innerhalb des Spannungsfelds von erforderlichen Veränderungen und limitierten Mitteln erfolgreich mit Situationen umzugehen, die ein anderes Vorgehen erfordern.

Manchmal machen Anforderungen des Marktes, meist jedoch der Gesetzgeber die Veränderungen einer Organisation erforderlich. Dies führt oft zu einem langwierigen Wechsel der Unternehmenskultur oder einigen Teilen davon. Häufig wird hierbei die „Neuaufstellung“ der Institution als regulär zu erbringende Maßnahme eingeführt. Manchmal gibt es definierte Übergangsfristen. Zusätzliche Mittel stehen oft nicht zur Verfügung, jedoch wird eine hohe Verfügbarkeit themenbezogenen Wissens vorausgesetzt.

Organisatorisch finden sich daher regelhaft folgende Merkmale im Spannungsfeld Mittel – Wissen – Zeit:
> die Veränderung ist zwingend über die gesamte Organisation auszurollen
> über ein umfassendes Fachwissen verfügen nur wenige Mitarbeiter/-innen
> die Veränderung ist mittelfristig umzusetzen
Das einzige, was man also wirklich hat, ist etwas Zeit.

Solche Veränderungen sind häufig nicht unmittelbar im Kernprozess, sondern in Bereichen wie Compliance oder Qualitätsmanagement anzutreffen. Im Gesundheitswesen berühren sie zum Beispiel den Kernprozess der Patientenversorgung in Form der Nationalen Pflegestandards.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar stellt Möglichkeiten vor, wie Sie eine Unternehmenskultur auch mit geringen Ressourcen positiv im Sinne eines langfristigen Change Managements verändern.

Eventdatum: 23.09.21 – 24.09.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet