Bilanz-Pressekonferenz 2020 der ZF Friedrichshafen AG (Pressetermin | Friedrichshafen)

Um Ihnen die Planung Ihrer Berichterstattung zu erleichtern, möchten wir Sie auf den Termin der Bilanz-Pressekonferenz 2020 der ZF Friedrichshafen AG hinweisen. Sie findet am Donnerstag, 26. März, am Konzernsitz von ZF in Friedrichshafen statt. Beginn ist um 10 Uhr.

Wolf-Henning Scheider, Vorsitzender des Vorstands von ZF, und Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer stellen Ihnen die Bilanz des ZF-Konzerns für 2019 vor und geben einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Sollten Sie bereits am Mittwochabend, 25. März, nach Friedrichshafen reisen, sind Sie gern unsere Gäste bei einem informellen Abendessen ab 19 Uhr.

Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin vormerken. Die Einladung mit detaillierten Informationen geht Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zu. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Eventdatum: Donnerstag, 26. März 2020 10:00 – 12:00

Eventort: Friedrichshafen

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ZF Friedrichshafen AG
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 77-0
Telefax: +49 (7541) 77908000
http://www.zf.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet